Start

Bilder

Kosten

Anwälte

Kontakt

Winzer

Recht aktuelles

Neuigkeiten
RSS-Reader


Presse

Impressum

Unfalleitfaden

Service für Sie

Über die Kanzlei

Linkliste Köpenick
Speakers Corner
Hier können Sie Ihre Fragen stellen:

Name:


E-Mail:



Text:

Login


















































Von MikeFabian am 26.10.2011 14:57:34 X
Guten Tag Heer Noack!
Wurde von einem Polizeimotorrad gesehen, wie ich im Überhoverbot für Pkw mit Anhänger, Überholte. Habe vor Ort keine Aussage gemacht, lohnt es sich gegen den Bußgeldbescheid von 163,50 Euro und einen Punkt Vorzugehen? Die Geldbuße wurde Erhöht wegen 2 Einträgen im Verkehrsregister.

Mit freundlichen Grüßen
Mike Fabian
Von Marcel Rettkowski am 26.07.2013 17:47:47 X
Sehr geehrte Anwaltskanzlei,

ich wohne in der Grünstr. 24 und parke demzufolge auch mein PKW in der Köpenicker Altstadt. Nun stand ich vor kurzem nicht ordnungsgemäß vollständig in der Parkzone und sollte ein Bußgeld von 15,- leisten. Ich widersprach der Ordnungswidrigkeit schriftlich, mit Foto und mit Begründung, warum aus meiner Sicht mein Fahrzeug keinerlei Behinderung für den Straßenverkehr darstellte. Daraufhin erhielt ich ein Bu&szli
Von Anne-Kathrin Rosenau am 26.02.2013 17:34:51 X
Sehr geehrter Herr Noack,

neulich hatte ich mich in der Kita an Sie gewandt, zwecks anwaltlicher Unterstützung bei Mietangelegenheiten.
Nun bin ich auf der Suche nach einem Rechtsanwalt für Unterhaltsangelegenheiten.
Der Vater meines großen Sohnes (10) zahlte nie Unterhalt und möchte die aktuellen Kosten nun stunden.
Mittlerweile hat sich ein Rückstand von € 11.500,- ergeben, so wie mir die Beistandschaft vom JA mitteilte.
Ich würde die Bei
Von Peter Schulze am 25.03.2016 19:15:49 X
Bräuchte Hilfe bei einem angeblichen Parkverbotsverstoß. Nehme an das auch noch begonnene Umsetzungskosten hinzukommen.
Habe bei Advokat eine Rechtschutz. Wird diese akzeptiert?
Mit besten Grüßen
Peter Schulze
Von Klaus-Dieter Pegel am 24.02.2016 19:42:27 X
Ich möchte gerne Ihre Hilfe in Anspruch
nehmen und Morgen bei Ihnen Vorstellig
werden.
M.f.G.
D.Pegel
Von Hörenz, Uwe am 21.05.2013 19:36:51 X
Guten Tag Herr Noack,

Sie hatten meine Frau in Verkehrsrechtsangelegenheiten vertreten bzw. einen Tip für einen zivilrechtlichen Fall ( RA Keller )gegeben.

Ich bin aufgrund einer Änderungskündigung ( betrifft Änderung Arbeitsort,relativ komplizierte Vorgeschichte - Klagefrist kenne ich ) auf der Suche nach einem engagierten und vertrauenswürdigen Spezialisten für Arbeitsrecht. Gibt es einen in Ihrer Kanzlei oder haben Sie eine Empfehlung.
Von Katja Wolter am 20.03.2013 15:40:41 X
Ihr Az: 00093-11/SY/SD

Leider haben Sie unsere diversen Anfragen nicht beantwortet. Haben Sie Klage eingereicht? Wenn ja, bei welchem Gericht und unter welchen Aktenzeichen?
Konnten Sie Ersatzansprüche durchsetzen?
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie antworten.
Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns.
Von Steffen Boettcher am 19.05.2017 10:30:31 X
Hallo Thomas Noack,

ich würde Ihnen gerne in einer (Straßen- :)Verkehrsangelegenheit, in der ich als Beschuldigter und meine Frau als Zeuge aussagen müssen, Unterlagen zukommen lassen, mit der Bitte um Prüfung, ob unsere Aussagen gegenüber der Polizei so und in dem Umfang auch wiedergeben werden sollten, oder wir uns mit der wahrheitsgemäßen und detaillierten Beschreibung in eine schlechte Position bringen.

Hasben Sie dafür einen pausch
Von Steve Heinemann am 18.11.2014 12:14:25 X
Guten Tag.

Ich habe vor CA. 5 Wochen privat ein Fahrzeug erworben.
Es ist ein Trabant 601.
Das Fahrzeug wurde komplett Lackiert.
Jetzt war ich bei nem Kumpel der sich mit diesen Fahrzeugen sehr gut auskennt.
Ihn ist aufgefallen, dass im Motorraum da wo das Baujahr steht geschweißt, gespachtelt und überlackiert wurde.

Laut Fahrzeugschein ist das Fahrzeug 1989 gebaut worden.
Im innenraum kann man Spiegelverkehrt das überlackierte in die karosse
Von Idreis am 18.07.2012 19:00:06 X
Behandeln Sie auch Gewerbemietrecht?
Von Vincent Boigk am 17.07.2013 18:30:05 X
Sehr geehrter Herr Noack,

nach einer Woche Urlaub hatte ich heute
eine Email von car2go in meinem Postfach,
dass während meiner Miete ein Schaden
verursacht worden ist. Ich habe diesen nicht
verursacht, aber auch beim Starten des
Fahrzeugs die Frage nach neuen Schäden
verneint und nicht am Auto nachgeschaut.
(in Eile)
Bis 22.07. wollen die jetzt von mir ein
ausgefülltes Unfallblatt mit Unfallgegner
(den es ja nicht gibt). <
Von Christian Lengning am 15.09.2012 19:16:47 X
Sehr geehrte Damen und Herren,

bearbeiten Sie auch Verkehrsrechtsfälle, die über
die über die Verkehrsrechtsschutzversicherung
der ARAG abgerechnet werden müssen?

Vielen Dank.

Mit freundlichem Gruss
Christian Lengning
Von Pauline Heymer am 12.10.2016 17:39:32 X
Sehr geehter Herr Noack und Kollegen,
ist es möglich bei Ihnen ein zweiwöchiges Schülerpraktikum durchzuführen?
Mit freundlichen Grüßen
Pauline Heymer
Von Michael Kenzler am 12.02.2016 11:30:48 X
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir würden gern wissen ob wir beim Auszug aus unserer jetzigen Wohnung renovieren müssen oder nicht.

Daher meine Frage an Sie:
Was würde es uns kosten, wenn sie unseren Mietvertrag durchsehen und uns die Frage beantworten ob die Klauseln zu den Schönheitsreparaturen Bestand haben oder nicht.

MfG
M. Kenzler
Von boldt am 12.01.2011 19:49:55 X
ich will einen arzt verklagen plastischer
chirurg implantatwechsel.rechnung bar ohne
mwst bezahlt. komplikationen implantate
inzwischen raus. arzt verklagt mich weil
ich angeblich lüge. ich hab 2 andere ärzte
die meine angaben bestätigen.der doc der
mich operierte hat sowas schon oft gemacht
mit schwarzzahlung usw. können sie mir
helfen?danke boldt
Von Mario Gudera am 11.07.2016 10:32:58 X
Hallo Herr Noack,
Sie sind mir als erfolgreicher Spezialist in Sachen Geschwindigkeitsübertretungen von Freunden empfohlen worden. Ich bin gestern geblitz worden (fester Blitzer) Nähe Straußberg, Ampelkreuzung außerorts, erlaubt 70 kmh, gefahren ca. 120 kmh. Da kommt wohl demnächst Post von der Bußgeldstelle auf mich zu. Meine Frage:
Da ich berufsbedingt den Führerschein drigend benötige, würde ein Fahrverbot auch von nur einem Montat eine
Von Dr. Cott, Cordula am 11.02.2016 21:04:15 X
Anhörung zum Bußgeldverfahren erhalten.
Geschwindigkeitsübertretung 34kmh in geschl. Ortschaft. Bin nicht Fahrer, möchte Fahrer nicht angeben. Fahrer ist gut zu erkennen auf dem Foto im Portal der Polizei. Habe Empfehlung erhalten Anhörung nicht zu beachten und erst auf Bescheid zu reagieren. Bin unsicher, ob das sinnvoll ist.
Ist ein Widerspruch sinnvoll?
Rechtschutzversicherung ist vorhanden. Vollmacht würde ich gern erteilen.
Vielen Dank
CC
Von M.Richter am 10.06.2015 11:27:42 X
Sehr geehrter Herr Noack,

Ich benötige Hilfe bei einer Schmerzensgeld Forderung.

Ich war gestern (09.06.) Geschädigter bei einem Verkehrsunfall in der Schnellerstraße. Ich mit dem Rad, ein älteres Ehepaar mit dem PKW.
Der Pkw Fahrer überholte ein in 2. Reihe stehendes Fahrzeug und bog dann plötzlich nach links ab, um dort zu parken.
Dabei übersah der PKW Fahrer mich auf dem Rad, ich war bereits links hinter ihm. Ich bremste, berü
Von Petzold,Dennis am 10.03.2017 10:40:32 X
Sehr geehrte DAmen und Herren,

Ich habe da eine kurze Frage! Wenn ich
als Verkehrsteilnehmer "geblitzt"
werde und der Beamte, der als Zeuge
benannt wird, sich außerhalb seines
Fahrzeuges befand um durch die hintere
rechte Tür des KfZ in dessen Innenraum
nach etwas zu suchen schien , kann er
dann noch als Zeuge gelten? Ich habe
diese Situation per Dashcam
aufgenommen. Es geht bei dem "Verstoß"
um 24 Km
Von Martin Schlemminger am 09.05.2016 15:03:22 X
Sehr geehrter Herr Noack,

mein am 21.06.2006 ausgestellter tschechischer Führerschein verliert demnächst seine Gültigkeit. Eine Verlängerung, bzw. die Anerkennung in Deutschland, könnte aufgrund der jetztigen Wohnsitzreglung schwierig werden. Gerne würde ich diesen in einen Europäischen Führerschein in Deutschland umschreiben lassen, würde das aber gerne juristisch begleiten lassen. Mein damaliges Fahrverbot müsste nun auch schon 10 Jahr
Von Timm am 08.05.2017 12:40:56 X
Hallo und guten Tag,

für meine beiden Unfälle 2012 und 2016, beide durch Fremdverschulden, suche ich einen kompetenten Anwalt, welcher sich der Fälle annimmt.
Für weitere Informationen und Fragen stehe ich Ihnen auch gerne unter folgender Rufnummer zur Verfügung.

Handy: 015201502240

MfG

Maik Timm
Von Muni Caliskan am 03.02.2011 08:31:40 X
Hallo Herr Noack,
ich habe vor kurzer Zeit einen Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid eingelegt, woraufhin ein Gerichtstermin festgelegt worden ist. Ich habe meinen Einspruch eine Woche vor dem Gerichtstermin zurückgenommen. Jetzt soll ich die Kosten für die Zeugen (Zeugenentschädigung) zahlen. Muss ich die Kosten tragen???
Bitte um Ihre Mithilfe. Danke
Von Eric Williams am 02.12.2017 18:58:37 X
Sehr geehrte Damen und Herren, am
Montag hatte ich einen Unfall.Eine
Frau hatte mich mit ihrem PKW
Wendenschlossstraße 142 angefahren.Ich
war auf dem Bürgersteig, dort gibt es
eine art Einfahrt.
https://www.google.de/maps/place/Wende
nschlo%C3%9Fstra%C3%9Fe+142,+12557+Ber
lin/@52.438377,13.5820676,3a,75y,263.4
9h,85.53t/data=!3m6!1e1!3m4!1sZtHx5gmd
A6Uei2pjk4m9AQ!2e0!7i13312!8i6656!4m5!
3m4!1s0x47a84874df67fa01:0x909520464ab
f085c!
Von Oliver Moebius am 02.10.2014 13:23:36 X
Guten Tag.

Ich habe eine kurze Frage. Ich habe kürzlich ein KFZ von Privat gekauft und musste nun bei einer Werkstattdurchsicht feststellen, dass erhebliche Mängel die verschwiegen wurden, bestehen. Können Sie mich diesbezüglich vertreten oder umfasst das nicht ihr Rechtgebiet? Falls nicht, kennen Sie vielleicht einen guten Kollegen den Sie mir empfehlen können?

MfG
Moebius
Von Annika Matthes am 01.06.2012 09:49:02 X
Guten Tag Herr Noack,

ich bin Geschädigte bei einem Auffahrunfall. Der Schaden liegt an der Grenze zum Totalschaden. Laut meinem Gutachter 400 Euro Restwert. Versicherung des Schädigers hat Angebot von einem Restwertaufkäufer eingeholt - 1550 Euro. Möchte das Auto auf jeden Fall behalten. Welcher Restwert gilt hier? Und wer trägt die Kosten im Falle eines Rechtstreits?